titelbild_buggy

Joggen dank Baby – mit fitdankbaby

Motiviert vom  fitdankbaby® -Kurs hat Sandra mit dem Laufen angefangen – im Jogger immer mit dabei: Söhnchen Valentin. Hier erzählt sie ihre geschichte:

fdb_mum_sandra1 http://blog.fitdankbaby.com 1

„Eigentlich war ich immer eher der unsportliche Typ. Aber meine Schwangerschaftspfunde wollte ich schon loswerden. Nach der Geburt meines Großen habe ich daheim ein paar Übungen ausprobiert, aber das hat wenig gebracht und auch keinen Spaß gemacht. Als Valentin dann zur Welt kam, gab es fitdankbaby®  endlich auch bei uns in der Oberpfalz und wir haben zusammen den ersten Indoor-Kurs gemacht.

Und eines Tages kam im Kurs die Idee auf, wir könnten doch zusammen joggen und uns bei einem Firmenlauf anmelden! Wir Mamas, zusammen mit unseren Kids. Alle waren begeistert – da konnte ich schlecht nein sagen.

Aber ich hatte sowas noch nie gemacht. Die Übungen im Kurs waren ok, aber joggen?

Die nächsten drei Monate waren hart. Anfangs war ich schon nach 500 Metern platt, habe gekeucht und hatte Seitenstechen. Aber es hat mich angespornt. Valentin saß vorne im Jogger und hatte riesigen Spaß. Normalerweise ist er ganz schön quirlig, aber im Wagen ist er immer total entspannt, wenn ich jogge, das gefällt ihm. Wir sind im Park gelaufen oder im Wald, die Strecken wurden länger. Irgendwann habe ich die drei Kilometer ohne Pausen geschafft, später sogar 7,5 Kilometer – meine weiteste Strecke! Ich war so stolz! Nicht jeder hat an mich geglaubt, einige meinten, ich schaffe das nicht, aber das war mir egal. Valentin und ich haben das Training genossen, es hat mir gut getan, das war die Hauptsache.

Dann kam der Nord-Oberpfälzer-Firmenlauf in Tirschenreuth, 28. Mai 2014. Und es schüttete wie aus Eimern. Deshalb bin ich ohne Valentin gelaufen, ich wollte es ihm nicht antun, bei dem Wetter im Jogger unter dem Regenschutz zu sitzen. Dafür hat mich meine Familie am Streckenrand mächtig angefeuert, das war toll!

Ich hatte mir vorgenommen, die 6,3 Kilometer in 50 Minuten zu schaffen – tatsächlich war ich aber schon nach 43 Minuten im Ziel!
Ein irres Gefühl!

Valentin und ich haben danach noch einen Indoor- und einen Outdoor-Kurs gemacht, jetzt ist er mit seinen zwei Jahren leider schon zu groß für fitdankbaby® !

Die Kurse haben mich vom Sportmuffel zur Sportbegeisterten gemacht.

Heute laufe ich regelmäßig, ein- bis zweimal die Woche – hätte mir das vor dem fitdankbaby® Kurs jemand erzählt, ich hätte ihn wohl ausgelacht.

Danke, fitdankbaby® !“

Sandra

fdb_mum_sandra1 http://blog.fitdankbaby.com 1

Sandra mit Sohn Valentin beim Indoor-KursV

fitdankbaby® hat nicht nur Sandra motiviert – beim Röntgen-Lauf in Remscheid war eine ganze Gruppe Mamas dabei – tolle Leistung, Mädels!

Bisher 788 Mal besucht. Heutige Besuche: 1.

Ein Gedanke zu “Joggen dank Baby – mit fitdankbaby

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>